• Die Plakate der Zahnschönheiten an öffentlichen Straßen und Plätzen können unsere Ergebnisse nicht toppen: “Wir machen Zähne“.

    Mehr zum Thema Ästhetik
  • Das Kiefergelenk ist ein äußerst sensibles und auch kompliziertes Gelenksystem. Hier spielen Muskeltonus, Zahnstellung und funktionelles Verhalten hinsichtlich der Beschwerdefreiheit eine ganz wesentliche Rolle.

    Mehr zum Thema Gnathologie
  • Zahnlosigkeit und Haftcremes für die “klappernden“ Prothesen können mit nur wenigen künstlichen Wurzeln (Implantate) ins Reich des Vergessens geschickt werden.

    Mehr zum Thema Implantologie
  • Über Jahre wurde mit grossem Erfolg die (Zahn-) Karies bekämpft. Heute setzen wir uns in steigendem Maße mit der im Volksmund bekannten „Parodontose“ auseinander mit all seinen Nebenerscheinungen: Herz-und Gefäßerkrankungen, Diabetes,etc.

    Mehr zum Thema Parodonthologie
  • Den Einsatz unserer LASER bezeichnen wir als „sanfte“ LASER-Therapie in ihren Anwendungen absolut bakterizid, äußerst gewebeschonend und schmerzfrei.

    Mehr zum Thema LASER-Therapie
  • Ein entzündeter Zahn bedeutet nicht gleich dessen Verlust. Neue, moderne Techniken und Materialien können seinen weiteren Verbleib über viele Jahre sichern.

Endodontie

Die Endodontie (Wurzelbehandlung) hat im letzten Jahrzehnt für die Erhaltung eines Zahnes einen völlig neuen, geradezu bedeutenden Stellenwert gewonnen.

Erkrankte und entzündete Zähne, die früher verloren waren, können jetzt durch unser systematisches Behandlungskonzept zur Ausheilung geführt werden. Ein wichtiger Teil unseres Konzepts ist der Einsatz eines LASERs. Er hilft uns den Wurzelkanal nahezu keimfrei zu machen, selbst die Kanalwandungen werden durch die energiereiche Strahlung bis zu einer Tiefe von 12µ bakterienfrei. Der folgende hermetische Verschluß ( laterale Kondensation ) des Wurzelkanals sorgt für eine bakteriensichere Abdichtung, ein Re-Infekt wird ausgeschlossen.

Auch ein chronischer Entzündungsherd im Wurzelspitzenbereich kann erfolgreich ausheilen.

„Die Entzündung geht, der Zahn bleibt“.